Pleasant Software Blog | Support  


Übercaster bekommt von Macworld 5 Sterne


Wir sind sehr stolz über den gestern bei der englischen Macworld erschienenen Testbericht, in dem Übercaster v1.6 die Höchstwertung von 5 Sternen, sowie das Prädikat “Macworld Editors’ Choice” erhielt.

Der (englischsprachige) Testbericht ist hier abrufbar:

Ubercaster 1.6 review - Pro-standard podcasting tool is like having a radio production studio on your Mac

Übrigens steht das Update auf Übercaster v1.6.4 bereits kurz vor der Veröffentlichung und sollte in den nächsten Tagen zum Download bereitstehen.



Interview auf MacObserver


Ted Landau hat mich gestern auf der WWDC für die News-Seite “the MacObserver” interviewt.

Das Interview ist inzwischen (in englisch) auf der MacObserver-Homepage veröffentlicht.



PiP und ScreenFlow


Im aktuellen Screencast auf pl0g.de (pl0g screencast #02 – Griffin Powermate) ist eine sehr interessante Anwendung von PiP zu sehen:

Der Screencast wurde mit ScreenFlow aufgenommen, wobei die in ScreenFlow vorhandene Möglichkeit der Videoaufnahme für ein Livebild des Sprechers verwendet wurde. Ab ca. 2:30min wird dann aber PiP verwendet, um das Bild einer zweiten Webcam in den Screencast einzublenden.

 



Die spinnen, die Franzosen! *


Podcasts, schön und gut. Als mir diese Woche allerdings gemeldet wurde, dass die Macher des Pomcast einen Podcast von sage und schreibe 24h mit Übercaster aufgenommen haben, konnte ich es erst gar nicht glauben.

Ein Pleasant Software zugespielter Screenshot (siehe links) beweist aber: Es wurden tatsächlich 1426 Minuten aufgenommen. In einem Take. Mit Skype-Recording. Und ohne Probleme. Das freut uns natürlich besonders zu hören!

Die Übercaster-Datei war am Ende 28 GB groß. Für etwas freien Platz auf der Festplatte sollte man vor der Aufnahme also schon sorgen.

Wie sich zeigt, hat es sich also auf jeden Fall gelohnt als internes Aufnahme-Fileformat in Übercaster auf das CoreAudio CAF-Format von Apple zu setzen. Dieses Fileformat beherscht von Haus aus Dateigrößen jenseits der 4 GB (theoretisch werden Dateigrößen bis 16 ExaByte unterstützt = 16 Milliarden GB :) )

Trotzdem muß ich zugeben: Für einen Podcast, geschweige denn einen einzelnen Take, von 24h gab es bisher für Übercaster kein Testszenario. Die Jungs vom Pomcast haben damit echtes Neuland betreten.

Pleasant Software möchte hiermit herzlich zur gelungenen Umsetzung gratulieren!

Die Pomcast-Folge “Pom24″ gibt es übrigens hier zu hören (in französisch).


Pleasant Software is proudly powered by WordPress and themed by Mukka-mu (customized)